Das etwas andere Weihnachtsgeschenk

Winterzauber, Geschenke und vor allem die Vorfreude auf die Weihnachtstage. Sich freuen können, das ist Weihnachten. Zum anderen Besinnlichkeit – Zeit haben – sich übers zurückliegende Jahr Gedanken machen. Das alles ist wichtig für mich. Im Rückblick liegt mein Fokus auf dem Wertvollen, auf dem was gelungen ist, verbunden mit tiefer Dankbarkeit. Dankbarkeit, welche wir gerne teilen!

Metro Manila Onesimo
Bildlegende: Alle Fotos mit freundlicher Genehmigung von Chris Schneider

Statt Weihnachtskarten

Coachingplus verzichtet seit vielen Jahren auf Kundengeschenke und unterstützt auch dieses Jahr Onesimo. Ein Hilfswerk, dass seine Wurzeln in Basel hat und Strassenkindern und gestrandeten Jugendlichen in Manila (Philippines) eine Zukunft gibt.

 

Die etwas andere Weihnachtsgeschichte

Welche Bilder begleiten Sie, wenn Sie an Weihnachten denken? Winterzauber auf einem der gemütlichen und schönen Weihnachtsmärkte? Ein Glas Glühwein und Tannenzweigduft. Draussen den Winterzauber geniessen? Ein Kind das „Stille Nacht“ auf seinem Instrument spielt. Menschen die mit Geschenken durch die Shopping Mall eilen. Lesen Sie hier die etwas andere Weihnachtsgeschichte.

Onesimo unterstützen wir nicht nur an Weihnachten

Was die heiligen drei Könige wirklich brachten

Als Jesus von Nazareth geboren wurde, ehrten ihn die drei Heiligen Könige mit den Gaben Myrrhe, Gold und Weihrauch. Grosse Dankbarkeit und Ehrerbietung durchfluteten ihre Herzen. Sie wussten, dass hier ein besonderer Mensch geboren war.

Nie würde ich versuchen, einen Menschen Jesus gleichzustellen. Er ist und bleibt der Sohn Gottes. Unvergleichbar. Jedoch umgeben uns gerade heute, in unserem Alltag, besondere Menschen. Solche die ich wertschätze, die Bedeutung für mich haben, die sich für mich einsetzen oder einfach treue Weggefährten sind.

Armut mitten in der Stadt

Sagen Sie Danke!

Und hier setzt das etwas andere Weihnachtsgeschenk an. Denn diese Menschen können Sie ehren durch Ihre Dankbarkeit. Wer hat im vergangenen Jahr etwas Kleines oder Grosses für Sie getan? Wer hat Sie begleitet, ermuntert, Ihnen ein gutes Wort geschenkt, Sie getröstet und ermutigt?

Ermutigung – ein Geschenk

Das Geschenk der Ehre – wie die Geschenke der Heiligen Könige an Jesus.

Ein besonderes Weihnachtsgeschenk, das zu einem Jahresgeschenk werden kann: Menschen wertschätzend sehen und ehren. Ehren Sie empfängergerecht. Kennen Sie die fünf verschiedenen Beziehungssprachen von Gary Chapman? Wenn nicht, dann schenken Sie sich dieses Buch selbst zu Weihnachten.

Sie werden darin Wege finden, wie Ihr Ehren für den entsprechenden Menschen passend wird. Zurück zur Weihnachtsgeschichte. Machen Sie es wie die drei Könige: Bringen Sie Ehre und Dankbarkeit.

Menschen brauchen Ehre Onesimo